Listbox-Komponente

Bei der Listbox Komponente handelt es sich um eine Komponente die für einzeilige Texte einer so genannten Liste gedacht ist. Diese Liste ist meist festgelegt oder vom Programm verwaltet. Eine direkte Eingabe in die Liste ist nicht möglich. Beim Links-klicken auf die Komponente erzeugen Sie das Standardereignis OnChange.

Lauzarus Listbox Icon
Icon der ListBox-Komponente von dem Reiter Standard.
BezeichnungBemerkung
AlignAusrichtung innerhalb des Fensters.
AnchorsAusrichtung in Abhängigkeit zu anderen Komponenten oder dem Fenster.
BiDiModeMit der Eigenschaft BiDiMode können Sie Formulare für Schriften die von rechts nach links gelesen werden erstellen.
BorderSpacingEinstellung eines oder aller Abstände zu anderen Komponenten, einer Form oder eines Panels.
BorderStyleVerändert das Aussehen einer Listbox mit oder ohne Rahmen.
ClickOnSelChangeBei True wird ein zusätzliches OnClick-Ereignis erzeugt, auch wenn nicht mit der Maus geklickt auf die Listbox geklickt wird.
ColorFärbt den Hintergrund des Labels ein.
ColumnsMit Columns kann die Anzahl der Spalten für die Liste erhöht werden. Dies ist bei kurzen Einträgen nützlich.
ConstraintsMinimal- und Maximalbegrenzung der Komponente der Höhe und Breite.
CursorEin Cursordesign welches der Komponente mittels eines negativen Integerwertes zugeordnet wurde.
DoubleBufferedDoubleBuffered vermindert das Flackern beim Verschieben einer Form oder Komponente. Standard - Einstellung ist ein (True).
DragCursor Wählen Sie den Cursor für die Zielkomponente bei einer Drag und Drop - Operation aus.
DragKind Entscheiden Sie ob nur die Eigenschaften des Labels erhalten Bleiben Sollen, oder ob gleich die Ganze Komponente in ein neues Fenster verschoben werden soll.
DragModeDragMode:=dmAutomatic setzt die automatische Drag- und Drop-Operation in Gang.
EnabledAktiviert (true) oder deaktiviert (false) die Maus- und die Tastaturereignisse.
ExtendedSelectExtendedSelect schaltet die erweiterte Selektion von mehreren Zeilen bei true ein. Hierbei ist wird das Halten von Strg und Shift benötigt.
Font.CharSetDer Befehl gibt dem Betriebssystem die Möglichkeit den Zeichensatz für die an gegeben Länderkennung zu verwenden.
Font.ColorÄndern der Textfarbe. Hierbei gibt es einige Dinge zu beachten.
Font.HeightGibt die Höhe des Textes in Pixeln auf dem Bildschirm aus.
Font.NameOrdnet einer oder mehrerer Komponenten eine Schriftart zu.
Font.OrientationDreht einen Text in Grad-Schritten von mindestens 0,1 Grad.
Font.PitchKann eine Schrift mit verschiedenen oder gleichen Abständen darstellen, aber nur wenn diese es auch unterstützt.
Font.QualityDie Font.Quality, ist die Qualität mit der ein Buchstabe angezeigt wird. Hier gibt es im wesentlichen antialising an-aus und Cleartype.
Font.SizeDie Höhe der Schrift in Points dies sind ein 72 tel von einem Inch. Die Höhe der Schrift in Pixeln wird von der Auflösung bestimmt.
Font.StyleSchrift mit dem im Parameter angegebenen Aussehen.
HeightStellt die Höhe der Komponente in Pixeln ein. Der Wert muss ein positiver Ganzzahlenwert vom Typ Integer sein.
HintSchreiben sie unter Hint einen kurzen Hinweistext. Der Hinweistext erscheint nach 0,5 sec bei Verbleib auf der Komponente als Tip.
IntegralHeightIntegralHeight hat zur Zeit keine Funktion. Diese soll in Zukunft die Höhe der Einträge verkleinern bis alle Zeilen sichtbar sind.
ItemHeightIn Verbindung mit Style=lbOwnerDrawFixed kann über diese Eigenschaft die Zeilenhöhe in Pixeln Eingestellt werden.
ItemIndexLesen oder Setzen der selektierten Zeile mittels einer Ganzzahl (Integer). Ein Wert von 0 kennzeichnet die erste und von -1 keine Zeile.
ItemsDie Items sind eine Eigenschaft die eine Stringliste enthält. Mit Items[Ganzzahl] sprechen Sie einen einzelnen String an.
LeftDer linke Abstand einer Komponente in einem Fenster oder Bereich (Panel). Die Angabe muss als Ganzzahl (Integer) erfolgen.
MultiSelectEs besteht bei True die Möglichkeit mehrere Einträge auszuwählen.
NameDie Eigenschaft Name ist nur für den Programmierer von Bedeutung. Der Anwender des Programms bekommt davon meist nichts mit.
OptionsDie Funktion schaltet einen feinen Rahmen um einen ausgewählten Eintrag an oder aus. Ist abhängig von der Eigenschaft Style.
Parent …Hier sind verschiedene Eigenschaften aufgeführt welche wahlweise die Eigenschafts-Einstellungen erbt (True) oder eigene hat. (False)
PopupMenuStellt einen Link zu einer vordefinierten Popup-Komponente her.
ScrollWidthLegt die virtuelle Breite einer Listbox fest und entscheidet so mit der Angabe von Width über die Anzeige der horizontalen Scrollbox.
ShowHintEinzelnes an- oder ausschalten von Hinweisschildern.
SortedMit dem Booleanwert True oder False können Sie festlegen ob die Einträge in einer Listbox alphabetisch sortiert werden oder nicht.
StyleLässt bei Abweichungen von lbStandard, Manipulationen an einer Listbox zu. Diese können dann beim OnDrawItem-Ereignis vollzogen werden.
TabOrderReihenfolge des Durchschaltens bei Betätigung der Tabulator-Taste.
TabStopEntscheidet über das Ein oder Ausschalten bei Betätigung der Tabulator-Taste.
TagDer Hilfswert gilt als Ersatz für eine nichtsagende Globale Variable.
TopDer obere Abstand einer Komponente in einem Fenster oder Bereich (Panel). Die Angabe muss als Ganzzahl (Integer) erfolgen.
TopIndexMit TopIndex lesen Sie die Nummer des ersten sichtbaren Eintrags einer Listbox aus. Dieser ist nicht immer Null.
VisibleEntscheidet ob eine Komponente sichtbar ist.
WidthStellt die Breite der Komponente in Pixel ein.