Eigenschaft: Width (Tlabel)

Verweis: Height AutoSize
Uses: StdCtrls
Eingabe: Eine positive Ganzzahl :Integer
Ausgabe: Breite der Komponente.
Funktion: Stellt die Breite der Komponente in Pixel ein.

Beispiel 1

Vorbereitung: Erstellen sie eine IDE Anwendung und ziehen Sie einen TButton und ein TLabel auf die Form. Doppelklicken sie auf den Button und ersetzen Sie das Ereignis durch folgenden Quelltext:

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  case tag of
    0: Button1.Left := 0;
    1: Label1.Color := clWhite;
    2: Label1.Left := 0;
    3: Label1.AutoSize := False;
    4: Label1.Width := 400;
    5: Form1.Width := 400;
    6: Label1.Caption := 'Test';
    7: Label1.Alignment := taCenter;
    8: Label1.AutoSize := True;
  end;
  Tag := tag + 1;
  Caption := IntToStr(Form1.ClientWidth);
end;

Die Eigenschaft Width dieser Wert muss ein positiver, ganzzahliger Wert vom Typ Integer sein. Sie können eine manuelle Einstellung dieses Wertes erst vornehmen, wenn Sie die Eigenschaft Autosize auf False eingestellt haben.

Animation AutoSize Lazarus
Keine Veränderung mit AutoSize:=True

Quelltextbeschreibung

Durch das Hochzählen der Tag-Variablen können Sie die einzelnen Befehle in Ihrer Wirkung sehen. Zunächst werden das Label und der Button auf die linke Seite gebracht. Das Einfärben des Hintergrundes mit Color zeigt die eigentliche Größe des Labels. Nur wenn wir AutoSize auf false schalten, können wir die Größe des Labels ändern. Wenn die Größe des Labels die Größe des Fensters hat, dann ist der Text mit Aligment = taCenter auch mittig. Sobald AutoSize wieder auf True stellen verändert sich der Wert von Width.